Erd- und Luftreiniger

Als nachhaltiges und effektives Oxidationsmittel und Quelle für freie Radikale kann Wasserstoffperoxid in vielen unterschiedlichen Umweltanwendungen eingesetzt werden. 

Bodenaufbereitung

Industrielle, landwirtschaftliche und städtische Verschmutzung haben zu schädlichen Bodenverunreinigungen geführt. Wasserstoffperoxid ist ein nützliches Mittel zur Milderung dieser Probleme.

Bei der Behandlung von Böden kann Wasserstoffperoxid auf unterschiedliche Weise eingesetzt werden. Die Kombination von Wasserstoffperoxid und geringen Mengen an Eisensalzkatalysatoren aus dem Boden selbst oder separat zugegeben, erzeugt hochreaktive Hydroxylradikale, die auch sehr stabile organische Verbindungen abbauen (Fenton-Reaktion). Oxidierende Behandlungen mit Systemen aus Ozon/Wasserstoffperoxid (O3/H2O2) oder Wasserstoffperoxid/UV (H2O2/UV) sind gut geeignet, um im Grundwasser vorhandene organische Schadstoffe (aromatische Verbindungen, chlorierte Organika) zu beseitigen.
Darüber hinaus kann Wasserstoffperoxid als Sauerstoffquelle für die In-situ-Biosanierung des Bodens, insbesondere für die Eliminierung von Kohlenwasserstoffen, verwendet werden.

Luftverunreinigung

Wasserstoffperoxid wird in verschiedenen technologischen Prozessen eingesetzt, um die Umweltbelastung durch Abgase zu reduzieren. So können die Stickstoffdioxid- und Distickstoffoxid-Emissionen der Stahlindustrie, die Salpetersäure in einem Beizprozess einsetzt, stark reduziert werden. Ende des letzten Jahrhunderts war der saure Regen in vielen entwickelten Ländern ein großes Umweltproblem. Eine der Hauptursachen war die Emission von Schwefeldioxid (SO2) in Abgasen. Die Entfernung von Mercaptanen, Schwefelwasserstoff (H2S) und Schwefeldioxid (SO2) aus Abwässern oder Abgasen wird durch den Einsatz eines Nasswäschers mit Wasserstoffperoxid erreicht. Er wird auch zur Reduzierung von Toxizität und Gerüchen in Papierfabriken, Tierkörperverwertungsanlagen, Metallschmelzen, pharmazeutischen, pestiziden, chemischen oder petrochemischen Anlagen eingesetzt.