Verarbeitung von rotem Fleisch

Die Wahl der Fleischbeilage bleibt jedem selbst überlassen. Bakterien jedoch haben weder im Verarbeitungsprozess noch auf dem Teller etwas zu suchen. Die Verarbeitung von rotem Fleisch sollte sicher, wirtschaftlich und kapitalschonend erfolgen. Und hier setzen wir an: PeroxyChem bietet genau die umweltfreundlichen Chemikalien für die Verarbeitung von rotem Fleisch an, die die Kontamination durch pathogene Bakterien reduzieren. Die Produkte können direkt auf Schlachtkörper, Teile und Organe aufgetragen werden.

Produkte und Lösungen

BLITZ™ ist ein antimikrobielles Mittel auf Peressigsäurebasis zur Verwendung in Anwendungen für rotes Fleisch. Es kann direkt auf Schlachtkörper, Teile und Organe von rotem Fleisch aufgetragen werden, um die Kontamination mit pathogenen Bakterien wie Escherichia coli, Salmonella typhimurium und Listeria monocytogenes sowie anderen Bakterien, die zum Verderben oder Verfall von Produkten führen können, wirksam zu reduzieren.

SYNTRX® 3300 ist ein zum Patent angemeldetes Verarbeitungshilfsmittel auf Zitronensäurebasis, das sowohl für Rind- als auch für Schweinefleisch verwendet wird. Die Anwendung erfolgt sowohl durch Sprühen als auch durch Eintauchen. Das Produkt eignet sich zur Behandlung von Häuten, Schlachtkörpern, größeren Teilstücken, Sub-Primals, vorverpacktem Fleisch (Case Ready), wertsteigernden Teilstücken und Produkten einschließlich Hackfleisch.

SYNTRX® 3300 RTU ist eine auf Zitronenbasis, zum Patent angemeldete "gebrauchsfertige" Lösung von SYNTRX® 3300, die direkt auf rotes Fleisch, Schweinefleisch und Wild aufgetragen werden kann. Eine zusätzliche Verdünnung ist nicht erforderlich.

SYNTRX® AL Plus ist eine patentierte angesäuerte Milchsäuremischung, die als antimikrobielles Mittel zur Verwendung für rohe und verzehrfertige Rindfleischprodukte zugelassen ist.

FRESH FX® LP ist eine Mischung aus drei lebensmitteltauglichen Säuren, die in Fleisch- und Geflügelbetrieben für die On-Line-Wiederaufbereitung (OLR), als Verarbeitungshilfsmittel und als Säuerungsmittel verwendet wird. FRESH FX® LP ist sowohl von der FDA als auch von der USDA für den Einsatz in zahlreichen Anwendungen zugelassen, darunter Prozesswässer, Kühler und OLR-Systeme.