Wassertropfen auf Blatt

Recycling

Oxidations- und Bleichmittel  

Als Recycling bezeichnet man den Vorgang, bei dem verwendbare Materialien von den für die Entsorgung vorgesehenen Abfälle getrennt und zu nutzbaren oder handelsfähigen Materialien aufbereitet werden. Recycling wird häufig als "Urban Mining" (städtischer Bergbau) bezeichnet, das die Wichtigkeit von Abfall als Rohmaterial unterstreicht. In städtischen Abfällen sind beispielsweise ausreichend Edelmetalle, seltene Erdelemente sowie weitere wichtige Materialien enthalten, um unseren industriellen Bedarf zu decken, wenn diese vollständig zurückgewonnen würden. Solche Nichteisen-Materialien wie Gold, Platin, Kupfer, seltene Erd- und andere Edelmetalle werden erfolgreich aus Elektronik-Schrott wie Computern oder Mobiltelefonen extrahiert. Mehr als ein Drittel des kommunalen Feststoffabfalls besteht aus Papier. Das Recycling dieses Papiers reduziert die Luft- und Wasserverschmutzung im Vergleich zur Herstellung neuen Papiers. Der weltweiter Einsatz von Recycling-Papier hat sich während der vergangenen 20 Jahre verdoppelt, und ein weiterer Anstieg wird erwartet.


Wasserstoffperoxid wird als umweltverträgliches Oxidationsmittel in vielen Recycling-Vorgängen eingesetzt. Vorgänge, wie die Tintenentfernung beim Papier-Recycling sowie die Rückgewinnung wertvoller Nichteisen-Metalle aus Elektronikschrott sind nur die wichtigsten Beispiele. Die hydrometallurgische Bearbeitung von Elektronik-Abfällen aus verschrotteten elektronischen Platinen und Komponenten ähnelt dem Auslaugen in der Bergbauindustrie.

Ein Gemisch aus Schwefelsäure und Wasserstoffperoxid, das auch als Carosche Säure bekannt ist, wird erfolgreich zum Lösen metallischen Kupfers sowie weiterer Materialien in die entsprechenden Salze verwendet. Die oxidative hydrometallurgische Behandlung ist die wirtschaftlichste Methode zur Behandlung alter Solarmodule zur Rückgewinnung von Elementen wie Indium, Gallium, Selen, Tellur, Cadmium oder Molybdän. Diese können zur Produktion neuer Solarmodule oder für andere Anwendungen genutzt werden.


Für Recycling-Anwendungen empfiehlt Evonik abhängig von den Reinheitsanforderungen HYPROX® oder die hoch reine Qualität PERSYNT®


Für Recycling-Anwendungen in der Elektronikindustrie empfehlen wir unser Wasserstoffperoxid in Elektronik-Qualität, PERTRONIC®.


Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit Ihrem Regionalvertreter in Verbindung.