Peressigsäure

Klassifizierung

Nach dem Global Harmonisierten System (GHS) und der europäischen Verordnung Nr. 1272/2008 sind wässrige Lösungen von Peressigsäure gefährliche Stoffe und müssen daher entsprechend gekennzeichnet und gehandhabt werden.

Die genaue Klassifizierung des jeweiligen Produkts hängt von der jeweiligen Konzentration von Peressigsäure und Wasserstoffperoxid ab. Die nachstehende Tabelle zeigt die Klassifizierung der ausgewählten Produkte.

Klassifizierung ausgewählter PERACLEAN®-Typen

PERACLEAN® 5

Grad

Beschreibung

Gefahrenhinweise

H242
H290
H302
H312
H314
H332
H335
H410

Erhitzung kann einen Brand verursachen.
Kann ätzend auf Metalle wirken.
Gesundheitsschädlich beim Verschlucken.
Schädlich bei Hautkontakt.
Verursacht schwere Hautverbrennungen und Augenschäden.
Gesundheitsschädlich beim Einatmen.
Kann die Atemwege reizen.
Sehr giftig für Wasserorganismen mit lang anhaltender Wirkung.

Vorsichtsmaßnahmen

P210

P234
P273
P280

Von Hitze, Funken, offener Flamme, heißen Oberflächen fernhalten, nicht rauchen.
Nur im Originalbehälter aufbewahren.
Vermeidung der Ableitung in die Umgebung.
Schutzhandschuhe, Schutzkleidung, Augenschutz, Gesichtsschutz tragen.

PERACLEAN® 15

Grad

Beschreibung

Gefahrenhinweise

H242
H290
H302
H312
H314
H332
H335
H410

Kann die Atemwege reizen.
Sehr giftig für Wasserorganismen mit lang anhaltender Wirkung.
Erhitzung kann einen Brand verursachen.
Kann ätzend auf Metalle wirken.
Gesundheitsschädlich beim Verschlucken.
Schädlich bei Hautkontakt.
Verursacht schwere Hautverbrennungen und Augenschäden.
Gesundheitsschädlich beim Einatmen.

Vorsichtsmaßnahmen

P210

P273
P280

Von Hitze, Funken, offener Flamme, heißen Oberflächen fernhalten, nicht rauchen.
Vermeidung der Ableitung in die Umgebung.
Schutzhandschuhe, Schutzkleidung, Augenschutz, Gesichtsschutz tragen.

PERACLEAN® 40

Grad

Beschreibung

Gefahrenhinweise

H242
H271
H290
H301
H312
H314
H331
H335
H410

Kann Brand oder Explosion verursachen, starkes Oxidationsmittel.
Erhitzung kann einen Brand verursachen.
Kann ätzend auf Metalle wirken.
Gesundheitsschädlich beim Verschlucken.
Schädlich bei Hautkontakt.
Verursacht schwere Hautverbrennungen und Augenschäden.
Gesundheitsschädlich beim Einatmen.
Kann die Atemwege reizen.
Sehr giftig für Wasserorganismen mit lang anhaltender Wirkung.

Vorsichtsmaßnahmen

P210

P261

P264
P273
P280

Von Hitze, Funken, offener Flamme, heißen Oberflächen fernhalten, nicht rauchen.
Einatmen von Staub, Rauch, Gas, Nebel, Dämpfen, Spray vermeiden.
Gründliches Händewaschen nach der Handhabung.
Vermeidung der Freisetzung in die Umgebung.
Schutzhandschuhe, Schutzkleidung, Augenschutz, Gesichtsschutz tragen.

Kontakt und weiterführende Informationen